Menu
GC Curling | 28.03.2016

Weltmeister!

Die Flimserinnen haben es geschafft und holen sich die Goldmedaille!

Das Final gegen die Japanerinnen war bis zum letzten Stein sehr ausgeglichen. Vorallem die zweite Hälfte des Spiels bot den Zuschauern Spannung bis zum Schluss. Das Team aus Japan hätte sich mit dem letzten Stein ins Zusatzend retten können, spielte diesen aber etwas zu lange. 
Die Schweizerinnen mit Binia Feltscher, Irene Schori, Franziska Kaufmann und Christine Urech holen sich somit den zweiten Weltmeistertitel und dritten Titel in Folge für die Schweiz. Wir gratulieren dem ganzen Team herzlichst zu dieser sensationellen Leistung!

Ein weiteres Highlight folgte zugleich:
Unsere Irene wurde zum Schluss noch mit dem Frances Brodie Award geehrt. Die Wahl erfolgte durch das Voting aller Teilnehmerinnen dieser WM. Der Award wird an jene Spielerin vergeben, welche die Werte des Curling verkörpert und lebt. 
Herzliche Gratuliation liebe Irene - wir sind sehr stolz auf dich! 

Unsere Weltmeisterinnen landen am Dienstag, 29. März um 07.50 Uhr in Zürich mit dem Flieger aus Toronto.