Menu
GC Tennis | 25.06.2021

"ZUSCHAUER HERZLICH WILLKOMMEN"

Das ist doch Balsam für die während der Corona-Zeiten für lange Zeit ausgeschlossenen Sportfans. GC Tennis weist ausdrücklich darauf hin, dass Zuschauer an den Interclub-Vorrunden-Heimspielen in der ersten Augusthälfte auf der Anlage Kartaus erwünscht sind. Nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Spieler:innen werden sich darüber freuen.

Herren: Eine Runde mehr
Weil es letztes Jahr coronabedingt keinen Absteiger gab, spielen heuer sieben Teams um den Titel, das heisst, dass jeweils sechs Gruppenspiele auszutragen sind. Es kann deshalb davon ausgegangen werden, dass die Vorrunde intensiver als in der Vergangenheit ausfallen wird.

GC hat erst in Runde 6 spielfrei. Das Team ist im Grossen und Ganzen identisch zusammengesetzt wie im Vorjahr, stützt sich also wiederum auf Schweizer Nachwuchs aus dem Raum Zürich. So werden Leandro Riedi, Jeffrey und Henry von der Schulenburg, sowie Jérôme Kym eingreifen, ergänzt durch "altgediente", erfahrene Spieler. Da die Kaderlisten erst Mitte Juli vorliegen werden, sind wir derzeit auf "Kaffeelesen" angewiesen, immerhin kann davon ausgegangen werden, dass voraussichtlich ein ausländischer Crack als Verstärkung engagiert werden wird.  

Damen: Nur zwei Heimspiele
Im Gegensatz zu den Herren tritt bei den Damen nicht ein Team mehr an, sondern eines weniger. Demnach spielen fünf Teams um den Titel, nachdem sich Sursse zurückgezogen und Lido Luzern auf den Aufstieg verzichet hat. Zofingen hat seine Mannschaft nach Mail NE transferiert.

GC wird ähnlich besetzt sein wie im Vorjahr, also mit Kathinka von Deichmann, Ylena In-Albon, Céline Naef, Karolina Kozakova. Neu dazukommen wird Valentina Ryser. Ausserdem wird die Österreicherin Barbara Haas das Team verstärken.
 
Zuschauer erwünscht
 Wie bereits eingangs erwähnt, sind Zuschauer sind bei den Heimspielen erwünscht. Der Eintritt ist frei. Wie die Vorgaben des BAG bezüglich Covid-19 Schutzkonzept aussehen werden, steht heute noch nicht fest. Es muss aber wohl von Maskenpflicht, Angabe der Kontaktdaten und einer limitierten Anzahl (die aber auf der Kartaus in der Regel nicht erreicht wird) Zuschauer ausgegangen werden.

Eugen Desiderato


Die GC Herren empfangen auf der Kartaus am

2. August (Runde 1) Frohburg Trimbach, 3. August (Runde 2) Sonnenberg, am 7. August (Runde 4) LTC Winterthur.

Die GC Damen empfangen auf der Kartaus am
5. August (Runde 2) Mail NE und am 8. August (Runde 4) Hörnli Kreuzlingen.

Die Finalrunde findet am 14. und 15. August auf der Anlage des LTC Winterthur statt.