Count
SOMMER BEI GC: ZÜRI FÄSCHT UND MEHR

SOMMER BEI GC: ZÜRI FÄSCHT UND MEHR

Sommer, Sonne, Ferienzeit: Die meisten Sportarten machen über den Sommer eine Pause. Bei GC ist trotzdem einiges los. Traditionsgemäss ist GC auch in diesem Jahr ein fester Bestandteil des Züri Fäscht. Am GC Stand können Sportbegeisterte aller Art in die Welt des grössten polysportiven Vereins der Schweiz eintauchen. Aber auch in den Sektionen steht das Vereinsleben nicht still.

Sechseläuten, Knabenschiessen und das Züri Fäscht sind Bestandteil des Zürcher Kalenders. Genauso wie diese Feste ist auch GC Teil von Zürichs Identität. Deshalb ist klar, dass GC auch in diesem Jahr am Züri Fäscht nicht fehlen darf. Vom 7. bis 9. Juli gibt es im GC Zelt bei der AMAG Utoquai Barbetrieb und Verpflegung. Als grösster polysportiver Verein der Schweiz darf es sich der Club natürlich nicht nehmen lassen, die Gäste auch sportlich herauszufordern. GC freut sich auf Ihren Besuch!

Auch bei den einzelnen Sektionen gibt es Grund zu feiern: sei es das 100-Jahre-Jubiläum der Landhockey-Sektion oder des Tennis-Mekkas Kartaus. Sportliche Highlights bieten unter anderem der Heugümper Cup oder der Unihockey Supercup, für den sich die GC Herren qualifiziert haben. Einen Überblick über die kommenden Anlässe der Sektionen finden Sie unten.

Basketball: Die Basketball-Sektion bietet auch diesen Sommer ein Trainingscamp für Basketball-begeisterte Kinder und Jugendliche an. Während fünf Tagen werden die Kinder von den Profi-Trainern trainiert oder an die Sportart herangeführt. Interessierte können hier angemeldet werden.

Curling: Am 23. August treffen sich die GC Curlerinnen und Curler zum traditionellen Sommeranlass in der Kartaus, der kulinarische Highlights verspricht – Infos gibt es bei der Sektion.

Fussball: Profis und Liebhaber sind am 9. September zum Beachsoccer-Grümpi eingeladen. Im Juchhof 1 sind pro Sektion ein Frauenteam und ein Männerteam möglich mit maximal 8 Spielerinnen oder Spielern pro Mannschaft. Die GC Beach Soccer-Spieler coachen bei Bedarf gerne.

Landhockey: Am 15. Juli ist der GC Day. Mit einem ausgelassenen Sommerfest wird dann auch das 100-Jahre-Jubiläum der Sektion gefeiert.

Rudern: Am 2. Juli finden die Schweizermeisterschaften im Rudern statt. Die GC Ruder-Sektion veranstaltet dafür in Rotsee einen Meisterschafts-Lunch und am Abend eine Meisterschaftsfeier im Bootshaus.

Squash: An den Ranking Nights (21. Juli und 25. August) der GC Sommer Trophy messen sich die besten Schweizer Squashspielerinnen und -spieler – eine sportliche Attraktion auch für diejenigen, die (noch) keine Squash-Fans sind.

Tennis Ouvert: Die Tennis-Sektion steht im Sommer nicht still. Highlight ist das grosse Jubiläumsfest 100 Jahre Kartaus, das am 19. August stattfindet. Mitte Juli stehen ausserdem die Heugümper Challenge (14.-16. Juli) und der Heugümper Cup (17.-19. Juli) an, wo sich GC Spielerinnen und Spieler mit Auswärtigen messen. Und bereits ab dem 1. August stehen die Interclub-Spiele der NLA an, bevor am 12. und 13. August die Finalrunde stattfindet. Wer Lust auf ein sommerliches Sportvergnügen hat, kann den Turnieren beiwohnen.

Unihockey: Die Unihockey-Herren nehmen als Qualifikationssieger am Unihockey Supercup am 26. und 27. August teil. Weitere Informationen und Tickets gibt es hier.

Weitere Informationen zu Aktuellem finden Sie auf den Webseiten der Sektionen.


Nadja Fitz

  • OLIVER HABERTHÜR: «ICH BIN STOLZ AUF UNSEREN AUFTRITT»
  • GC SPORTS CAMPS: VOM PILOTPROJEKT ZUR ERFOLGSGESCHICHTE
  • «ES IST SCHÖN ZU SEHEN, DASS ICH ES IMMER NOCH KANN»