Menu
23.09.2015

Zwei tolle Golfturniere

Obwohl es unter dem Dach des polysportiven Grasshopper Club Zürich (noch?) keine Golf Sektion gibt, eifern viele Mitglieder verschiedener Sektionen dem attraktiven Sport mit dem kleinen weissen Ball nach und messen sich auch gerne in eigenen Turnieren. Zum Beispiel bei der neunten Auflage der von den Gönnerorganisationen Montag Club - Puck d’Or der Sektion Eishockey organisierten Golf Trophy. Gespielt wurde auf den gepflegten Fairways des Golf & Country Club Zumikon. Alex Hugger, Kommunikationsverantwortlicher der GC Eishockey Sektion, gelang ein toller Erfolg. Er setzte sich in einem „Profi-Flight“ mit Bruno Vollmer (2.) und Martin Caretta 83.) knapp gegen diese Herren und alle Teilnehmer durch und gewann die Brutto-Wertung. Damit hat er bewiesen, dass er nicht nur über Sport informieren, sondern diesen auch bestens ausüben kann. 

Zeitnah fand auf der selben Anlage das ebenfalls traditionelle GC Golfturnier statt. In der 53. Auflage wurden wie in den Vorjahren die Competitions Otto Benz-, Erich Pfister-, Thomas Preiss- und Daniel Pfister-Wanderpreis ausgespielt. 106 Teilnehmer hatten sich eingeschrieben und absolvierten die Runden bei etwas kühlen Temperaturen aber bei ungetrübtem Sonnenschein. Die Greens waren sehr schnell und die Fahnenpositionen herausfordernd. Als Sieger des von Patrick Rieffel organisierten Turniers ging Martin Kessler (Sektion Eishockey) hervor. Über die tolle Atmosphäre können sich bei der nächsten Austragung auch weitere Hobbygolfer überzeugen, sofern sie GC Mitglied einer der zwölf Sektionen sind, einem offiziellen Golfclub angehören und eine gesetzte Handicap Limite ausweisen können. 

Geselligkeit wird bei den Golfern grossgeschrieben. Deshalb schlossen beide Turniere auch standesgemäss mit der Preisverteilung und einem gediegenen Dinner.

(desi-)