Menu
GC Handball | 19.04.2016

SPL2/Frauen: Klassenerhalt gesichert

Am Sonntag, den 17.04. um 16:00 spielten die Damen der SG GC Amicitia / Wohlen gegen die Eagles von Spono Nottwil.

Es bot sich den Zuschauern am Anfang eine sehr spannende Partie. Ausgeglichen, harte Defensivreihen und schöne Abschlüsse auf beiden Seiten. Es war ersichtlich, dass beide Teams heute den Klassenerhalt fix machen wollten.

Doch dann kam ein Bruch ins Spiel. Die Zürcherinnen hatten kein Mittel mehr gegen die stark aufspielende Linkshänderin im schwarz/pinken Dress. Der schien in dieser Phase alles zu gelingen.

Somit ging die SG GC Amictia / Wohlen mit einem 15:10 Rückstand in die Pause.

Aber sowohl das Trainerteam als auch die Spielerinnen glaubten daran, dieses Spiel noch drehen zu können.

Und so sollte es kommen. Die Abwehr wurde umgestellt und Spono musste wieder härter für ihre Tore arbeiten.
5 Minuten vor Ende waren die Zürcherinnen erstmals wieder auf zwei Tore dran. Das setzte noch ein paar Zusatzprozent frei.
Die letzten zwei Minuten bot sich dann der absolute Showdown. Der Zürcher Goalie konnte zwei freie Würfe parieren und vorne wurden, die letzten zwei Angriffe konsequent genutzt  

Somit stand es 25:25 und diese Punkt ist gleichbedeutend mit dem sicheren Klassenerhalt.


SPL2 – SG GC Amicitia/Wohlen

SPAR PREMIUM League 2 -Entscheidungsrunde
Sonntag, 17. April 2016
Spono Eagles II - SG GC Amicitia/Wohlen 25:25 (15:10)
Nottwil Kirchmatte, 16:00 Uhr

 

<<Bericht aus Sicht des Gegners>>