Menu
GC Squash | 19.04.2015

GC-Cup: Gaultier gewinnt einseitiges Finale

Greg Gaultier (F) gewinnt das Finale beim diesjährigen GC-Cup gegen Simon Rösner (D). In einem einseitigen Spiel gewinnt er mit 3-0. Dies soll aber nicht darüber hinweg täuschen, dass es dieses Jahr wieder sehr viele spektakuläre Spiele gab, die die ganze Palette des Squash-Sports boten. Ein Höhepunkt aus Schweizer Sicht war sicher das Spiel von Nici Müller gegen Ramy Ashour (EGY).

 

Das Turnier war an vier (!) Tagen ausverkauft und gab damit dem OK-Team Recht, den Veranstaltungsort zu wechseln und das Turnier im Puls 5 vor der grössten Kulisse auszutragen, die es im Schweizer Squashsport jemals gegeben hat. Wir freuen uns daher jetzt schon auf den GC-Cup im Jahr 2016...