Menu
GC Fussball | 17.02.2021

FORMSTARKES WIL EMPFÄNGT GC

13 von 15 möglichen Punkten im Jahr 2021. Diese Statistik teilen sich GC und der FC Wil 1900 in den ersten fünf Partien des neuen Jahres. Nun kommt es zum Direktduell zwischen den beiden formstärksten Mannschaften der Brack.ch Challenge League.

Nach einer enttäuschenden Vorrunde mit nur 13 Punkten aus 12 Partien scheint es so, als ob die Wiler unter Cheftrainer Alex Frei in der Winterpause die richtigen Anpassungen vorgenommen haben. Die Ostschweizer haben sich mit drei Spielern verstärkt. Unter anderen ist Marcin Dickenmann von GC nach Wil gewechselt. Seither sind die Wiler ungeschlagen und überzeugten zuletzt mit einem 2:0-Heimsieg gegen den FC Stade-Lausanne-Ouchy. Mann des Spiels gegen die Westschweizer war die Basel-Leihgabe Tician Tushi mit zwei Toren. Der 19-jährige Stürmer stiess im Winter zum FC Wil und kommt bisher auf drei Tore in fünf Spielen. Am Freitagabend empfangen die Wiler nun die Grasshoppers und möchten ihre Serie der Ungeschlagenheit auch gegen den Leader weiter ausbauen.

In der Tabelle konnte sich der FC Wil durch die vergangenen Spiele vom Abstiegsplatz absetzen (12 Punkte Vorsprung) und sich dem Mittelfeld anschliessen. Die Ostschweizer stehen momentan an siebter Stelle, zwei Punkte hinter dem FC Aarau.

Das Spiel der 21. Runde beginnt am Freitag um 20:00 Uhr und kann wie gewohnt via 86-Live Radio und Liveticker mitverfolgt werden. Zudem wird die Partie im Live-Stream auf SFL.ch übertragen.