Menu
GC Fussball | 24.05.2019

GC SPIELT AUSWÄRTS IN LUGANO

Am Samstagabend spielt der Grasshopper Club Zürich auswärts gegen den FC Lugano. Anpfiff im Cornaredo ist um 19.00 Uhr.

Nach dem letzten Heimspiel am Mittwochabend geht es für das Team von Uli Forte am Samstag nach Lugano. Das Spiel im Cornaredo ist das letzte Meisterschaftsspiel in der Saison 2018/19, bevor es für die Grasshoppers in die Sommerpause geht.

Mit dem FC Lugano wartet nun ein Gegner, der eine starke Rückrunde gespielt hat. Die Luganesi stehen momentan auf dem 4. Platz und befinden sich im Kampf um die europäischen Plätze.

Die Hoppers wollen nach der Niederlage am letzten Mittwoch am Samstag eine Reaktion zeigen: Für die Zürcher geht es weiterhin darum, den ersten Sieg im Jahr 2019 zu holen und endlich die Negativserie zu beenden.

Im Spiel am Samstagabend verletzt gemeldet sind Robin Kamber, Nathan, Aleksandar Cvetkovic, Jean-Pierre Rhyner, Baba Souare, Arlind Ajeti, Meriton Kastrati und Allan Arigoni. Fraglich sind Bujar Lika sowie Petar Pusic .

Anpfiff im Cornaredo ist um 19:00 Uhr. Das Spiel kann wie gewohnt über «Sächsedachzg Live» (Radio und Ticker) verfolgt werden.