Menu
GC Fussball | 18.06.2022

GC ZÜRICH VERLÄNGERT MIT MORANDI BIS 2025

Der Grasshopper Club Zürich und Eigengewächs Giotto Morandi freuen sich, die Verlängerung ihrer Zusammenarbeit bekanntzugeben. Der 23-jährige Tessiner hat seinen Vertrag mit dem Zürcher Traditionsclub bis zum Sommer 2025 verlängert, mit Option um ein weiteres Jahr.

Giotto Morandi stiess 2016 zur Nachwuchsabteilung des Grasshopper Club Zürich und gab Anfang 2019 sein Super League Debüt mit der 1. Mannschaft.

In der abgeschlossenen Saison kehrte der 23-jährige offensive Mittelfeldspieler nach einer 447 Tage langen Verletzungspause in den Meisterschaftsbetrieb zurück, als er in der Schlussphase des Heimspiels gegen Lugano eingewechselt wurde.

Beim Zürcher Derby im April stand Morandi zum ersten Mal wieder in der GC-Startelf und durfte dabei sogar sein allererstes Super-League-Tor seiner Karriere feiern. Dank der kontinuierlich beeindruckenden Leistungen wurde Morandi in der Abschlussphase der Saison zu einem wichtigen Faktor für die Mannschaft von Giorgio Contini.

«Ich bin sehr glücklich, dass ich meine Karriere bei GC fortsetzen kann. Diese Farben haben eine ganz spezielle Bedeutung für mich und nach mehr als sechs Jahren in Zürich, fühle ich mich hier definitiv zu Hause. Mit grosser Motivation freue ich mich nun auf die nächste gemeinsame Saison», sagte Giotto Morandi nach der Unterzeichnung.

Technischer Direktor Seyi Olofinjana: «Wir freuen uns sehr, dass wir auch in Zukunft mit einem einheimischen Spieler wie Giotto planen können. Nach seiner Rückkehr hat er sofort bewiesen, wie entscheidend er mit seiner Schnelligkeit und seinen technischen Fähigkeiten sein kann und wird auch in Zukunft eine wichtige Rolle für unsere Mannschaft spielen», sagte der Technische Direktor Seyi Olofinjana.

Morandi wird ab dieser Saison zudem neu mit der Nummer 8 auflaufen.

Der Grasshopper Club Zürich freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Giotto Morandi und wünscht ihm für die Saisonvorbereitung alles Gute.