Menu
GC Fussball | 08.01.2020

KELLER UND MESONERO IN DIE ERSTE MANNSCHAFT

Der Grasshopper Club Zürich verlängert die Verträge mit Marvin Keller und Elias Mesonero bis 2022. Gleichzeitig stossen die beiden Junghoppers ins Kader der ersten Mannschaft vor.

Marvin Keller hat bei GC sämtliche Nachwuchsstufen absolviert. Im vergangenen Sommer wechselte der 17-jährige von der U18 in die U21. Nun folgt mit der Vertragsverlängerung und dem Sprung als dritter Torhüter in die erste Mannschaft der nächste grosse Schritt für den Schweizer U19-Nationaltorwart. 

Verteidiger Elias Mesonero ist seit der U13 beim Traditionsclub. Der 18-jährige Schweizer wechselte wie Keller im letzten Sommer aus der U18 in die U21 und absolvierte in der Hinrunde neun Pflichtspiele.

«Es freut uns, dass wir mit Marvin und Elias zwei weitere Nachwuchstalente ins Profikader aufnehmen können. Die Jungs haben bei GC eine ausgezeichnete Ausbildung erfahren und sind nun bereit für den nächsten Schritt», so Fredy Bickel zu den Vertragsverlängerungen der beiden Talente.

Mesonero wird demnach mit der Mannschaft von Uli Forte ins Trainingslager reisen. Da Marvin Keller zurzeit angeschlagen ist, wird ihn Kosta Makripodis in Belek vertreten. Ebenfalls mit dabei im Trainingslager sind Randy Schneider, Fabio Fehr und Marcin Dickenmann. Dickenmann vertritt dabei Anthony Goelzer, welcher sein Aufbautraining nach der langen Verletzung auf dem GC/Campus fortsetzen wird.

Der Grasshopper Club Zürich freut sich auf die Zukunft mit Marvin Keller und Elias Mesonero.