Menu
25.05.2001

Vereinbarung mit dem FC Baden


Der Grasshopper-Club und der NLB-Ligist FC Baden haben eine Zusammenarbeit vereinbart, die die Eigenständigkeit beider Klubs nicht tangiert, die aber andererseits eine Vielzahl von Möglichkeiten eröffnet, die allesamt den sportlichen Erfolg beider Vereine und die Ausbildung und Entwicklung junger Spieler optimieren soll. GC wird im Bereich Ausbildung, Vertragswesen und Administration dem FC Baden technische Beratung bieten; die beiden Klubs werden zudem teilweise gemeinsame Kaderplanungen vornehmen. Junge GC-Spieler aus dem U20-Team, die für einen Sprung in die NLA-Mannschaft noch nicht bereit sind, können im Fanionteam des FC Baden eingebaut werden und sich entsprechend weiterentwickeln. Junge Baden-Talente können in den Genuss zusätzlicher Trainingseinheiten beim Grasshopper-Club kommen - 12- bis 14jährige FCB-Talenten können von der Ausbildung im Centre Préformation der Grasshoppers profitieren. Die Vereinbarung, Resultat fast zweijähriger Vorarbeiten, tritt ab sofort in Kraft und wurde zeitlich nicht limitiert. Sie kann in ihrem Inhalt jederzeit entsprechend zu machender Erfahrungen angepasst werden. Als Verbindungsglied für beide Vereine wird ein GC-Vertreter im FC Baden-Vorstand Einsitz nehmen.